Sie sind hier: Pflege & Betreuung / Pflegeheim / DRK Pflegeheim Königswartha

SPENDE BLUT- RETTE LEBEN

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

DRK Pflegeheim Königswartha

Leben bis ins hohe Alter mit Qualität

Das DRK-Pflegeheim Königswartha bietet alle Voraussetzungen dafür. Unsere Einrichtung befindet sich nördlich von Bautzen, inmitten der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft.

Das Haus 1 wurde im Jahr 2001 eröffnet und bietet 86 Pflegebedürftigen in 50 Einzelzimmern und 18 Zweibettzimmern ein Zuhause. Die Pflegebedürftigen unserer Einrichtung werden von erfahrenen Fachkräften und Pflegehelfern versorgt und gepflegt.

Eine kooperative und jahrelange Zusammenarbeit mit den ortsansässigen Hausärzten sowie anderen Fachärzten sorgt für eine konstante Versorgung der Pflegebedürftigen.

Das DRK-Pflegeheim Königswartha bildet seit Jahren erfolgreich Auszubildende im Bereich der Altenpflege aus und ist bestrebt die jungen Fachkräfte auch zu übernehmen. Mit Berufsschulen in der Umgebung bestehen Kooperationsverträge.

Tägliche Angebote, wie z.B. Ergotherapie, Handarbeiten, Basteln, Kochen, Backen u.v.m. sind ein fester Bestandteil der täglichen Aktivierung. Gern dürfen die selber gestalteten Sachen in den Gemeinschaftsräumen oder im eigenen Zimmer ausgestellt werden.

Auch tierliebe Pflegebedürftige sind herzlich Willkommen. Sie bekommen regelmäßig Besuch von einem Therapiehund oder den hauseigenen Samtpfoten.

Die Mitarbeiter der Einrichtung betreiben ein intensives Qualitätsmanagement und arbeiten nach festgelegten Standards, die für alle Mitarbeiter verbindlich sind. Eine regelmäßige Weiterbildung der Mitarbeiter in den verschiedenen Bereichen ist eine Selbstverständlichkeit, um das hohe Maß an Professionalität fortlaufend aufrecht zu erhalten.

Der Aussenbereich - eine Oase für Ruhe und Entspannung

Abwechslungsreiche Freizeit- und Beschäftigungsangebote gibt es an mindestens fünf Tagen pro Woche. Diese Angebote berücksichtigen die geschlechtsspezifischen Interessen und berücksichtigen auch die Wünsche und Möglichkeiten mobilitätseingeschränkter Menschen.

Die guten Arbeitsergebnisse wurden 2009, 2010 und 2017 mit der Urkunde "Verbraucherfreundliche Einrichtung" honoriert.

zum Seitenanfang

Transparentbericht des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen

Der Medizinische Dienst der Krankenkassen bescheinigte der Einrichtung im Transparenzbericht ebenfalls eine gute Pflege und Betreuung.

  • Pflege und medizinische Versorgung  Note 1,0
  • Umgang mit demenzkranken Bewohnern  Note 1,0
  • Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung  Note 1,0
  • Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft, Hygiene Note 1,0
  • Befragung der Bewohner  Note 1,0